H O M E

  » Gästebuch
  » Literatur
  » Fun

  I N F O R M A T I O N E N

  » Lexikon
  » Erfahrungen
  » Rechner
  » FAQ

  A N L E I T U N G E N

  » Theorie
  » Technik
  » Optik

  S P E C I A L S

  » Purejet
  » Einwinterung

  M E D I A

  » Runner Wallpaper
  » Runner Galerie
  » Rollervideos


 

 



Funktionsweise der Kurbelwelle


Die Kurbelwelle ist sozusagen das Herz des Motors, sie wandelt die Auf- und Abbewegung des Kolbens in eine Drehbewegung um.


Dies geschieht mit der sogenannten Pleuelstange die den Kolben und die Kurbelwelle miteinander verbindet. Der Pleuel ist zwischen den beiden Wangen an der Kurbelwelle mit einem Pleuellager verbunden. Der Pleuel ist aber nicht in der Mitte der Wange sondern "exzentrisch" an den Wangen montiert so das die Auf - und Abbewegung entsteht wenn sich die Welle dreht. Die Kurbelwelle ist im Motorgehäuse mit 2 Kugellagern gelagert, auf der einen Seite der Welle sitzt die Variomatik, auf der anderen Seite die Lichtmaschine und Wasserpumpe (nur bei Wassergekühlten Motoren).
( Anleitung drucken )

by for-RACE




W E R B U N G


SCOOTER CENTER MotorRoller Ersatz- und Tuningteile

» Sitemap «   Copyright 2005-2018 by runner-spirit   » Impressum «