H O M E

  » News
  » Team
  » Links
  » Vote!
  » Shop
  » Literatur
  » Fun

  I N T E R A K T I V

  » Forum
  » Gästebuch

  I N F O R M A T I O N E N

  » Lexikon
  » Erfahrungen
  » Rechner
  » FAQ

  A N L E I T U N G E N

  » Theorie
  » Technik
  » Optik

  S P E C I A L S

  » Purejet
  » Einwinterung

  M E D I A

  » Runner Wallpaper
  » Runner Galerie
  » Rollervideos


 

 




Gilera Runner - Technik Tuning - Hinweis


Beachtet, dass durch einige der hier beschriebenen Veränderungen die Betriebserlaubnis und somit der Versicherungsschutz eures Rollers erlischen kann und er somit nicht mehr im Straßenverkehr bewegt werden darf. runner-spirit übernimmt keine Haftung für evtl. entstehende Schäden!

( Tuningparts könnt ihr günstig & schnell bei SCOOTER CENTER kaufen )



Drehzahlbegrenzer einbauen


Wer im Straßenverkehr einen getunten Roller bewegt muss immer mit der Gefahr leben von der Polizei angehalten zu werden. Stellen euch die Beamten dann auf einen Prüfstand ist euer Tuning aufgeflogen. Doch das muss nicht sein. Mithilfe eines Drehzahlbegrenzers (DZB) könnt ihr euren Roller auf die zugelassene Geschwindigkeit in wenigen Sekunden drosseln. Es gibt verschiedene Arten von Drehzahlbegrenzern:

» Kippschalter (hier beschrieben)
» Bremshebelcode
» Magnetschalter
» Funk

Die Drehzahlbegrenzer sind der Polizei zwar mittlerweile meistens bekannt, doch bringen sie oft immer noch etwas. Ich persönliche finde den Kippschalter am besten und werde euch nun beschreiben wie ihr diesen einbaut. Zuerst solltet ihr euch freien Zugang zur CDI verschaffen:



Nun müsst ihr die Kabel wie folgt verbinden (Achtung: Nur für Piaggio / Gilera !):

 BremslichtkabelZündschlosskabelCDI/Pick UpMasse
RollerkabelSchwarz/WeißWeißRosaRahmen
Schalter DZB--RotSchwarz
Funk DZB-RotGrünSchwarz
BHC DZBBlauWeißGrünSchwarz
Magnet DZB-RotBlauSchwarz

Also bei unserem Beispiel, dem Kippschalter DZB das rote Kabel vom Drehzahlbegrenzer an das rosane Kabel der CDI und das schwarze des DZBs an den Rahmen. Um an das rosane Kabel der CDI zu gelangen musst du (wahrscheinlich) das schwarze Isolierband entfernen, damit du gut drankommst. Dann das Kabel durchtrennen und mit dem roten Kabel vom DZB verbinden (am besten löten). Nachher müsst ihr logischerweise die beiden gekappten Enden des CDI-Kabels wieder verbinden, nur das nun zusätzlich noch das rote vom DZB dranhängt. Nun müsst ihr nur noch ein gutes Versteck für euren Schalter finden. Das bleibt euch überlassen, seid kreativ ! Wenn ihr etwas Erfahrung habt, könnt ihr den Kippschalter auch gegen einen anderen Schalter (z.B. Schiebeschalter / Druckschalter) auswechseln. Nun ist euer DZB angeschlossen und ihr könnt ihn testen und einstellen. Beachtet bitte, dass ein Drehzahlbegrenzer nicht gerade gut für den Motor ist und ihr diesen somit so selten einschaltet wie es eben geht (am besten nur bei einer Kontrolle). Solltet ihr technische Sachen an eurem Scoot verändern (wie z.B. einen Tuningauspuff), muss der DZB wieder neu eingestellt werden !
( Anleitung drucken )

by Daniel




W E R B U N G


SCOOTER CENTER MotorRoller Ersatz- und Tuningteile

» Sitemap «   Copyright 2005-2010 by runner-spirit   » Impressum «