H O M E

  » News
  » Team
  » Links
  » Vote!
  » Shop
  » Literatur
  » Fun

  I N T E R A K T I V

  » Forum
  » Gästebuch

  I N F O R M A T I O N E N

  » Lexikon
  » Erfahrungen
  » Rechner
  » FAQ

  A N L E I T U N G E N

  » Theorie
  » Technik
  » Optik

  S P E C I A L S

  » Purejet
  » Einwinterung

  M E D I A

  » Runner Wallpaper
  » Runner Galerie
  » Rollervideos


 

 




Sava MC 16


Serienmäßig waren auf meinem Runner die Sava MC 16 drauf. Anfangs als Fahranfänger merkt man jedoch nicht wirklich, dass dieser Reifen ziemlich schlecht ist. Dies merkt man erst, wenn die Erfahrung kommt, man den Fahrstil etwas ändert, sich weiter in die Kurven legt. Die Reifen sind meiner Meinung nach ziemlich schlecht, man fährt unsicher, weil man nie weiß, wann der Reifen wieder rutscht. Bei trockener Fahrbahn ist das Handling einigermaßen "ok", doch legt man sich etwas weiter in die Kurve rutscht der Reifen weg und man hat Schwierigkeiten den Roller zu halten. Bei Nässe hat man nur noch sehr wenig Grip und jede Kurve ist eine Herausforderung. ;) Vor allem für neue, unerfahrene Fahrer ein sehr schlechtes Gefühl, wenn man die Kontrolle verliert. Bei leichtem Bremsen bei Nässe rutscht der Reifen schon extrem. Diese Erfahrung habe ich mit meinem neuen Reifen (Metzeler M7-Teen) noch nicht gemacht, da werden die Unterschiede deutlich ! Der Sava ist vielleicht nicht der schlechteste Reifen, aber gut ist er keinesfalls. Zu schönen Vollbremsungen und zum Burnen ist er hingegen gut geeignet. *gg*

by Daniel



Sava MC 16


Nachdem Daniel den tschechischen Reifenhersteller so sehr unter Beschuss genommen hat, wollte ich auch einmal einen Bericht über ihn schreiben, da ich ganz zufrieden mit ihm bin. Ich fahr ihn auf meinem hinteren Rad meiner NRG in der Dimension 130/60-13 53J.

Der Reifen hat mir jetzt den ganzen Winter lang einen treuen Dienst erwiesen. Ich konnte sogar bei kritischen Temperaturen (0-10°C) die Kurven und insbesondere Kreisverkehre voll ausfahren, bis der Hauptständer extremere Seitenlage verhindert hat.

Geile Performance zeigt er auch bei Vollbremsungen. Er quietscht auf dem richtigen Untergrund wirklich pervers laut. Allerdings macht sich dies auch schnell bemerkbar. Nach etwa 3 Monaten normalem Fahren mit etwa 70 Km/h Topspeed und gelegentlichen Vollbremsungen weist er schon großen Verschleiß auf.

Auch bei den vielen Schneefahrten um die man dieses Jahr einfach nicht herumkam kam ich wegen der Längsprofilierung RELATIV ordentlich vorwärts.

Auch bei regennasser Fahrbahn ist eine normale bis sportliche Fahrweise möglich. Man sollte es allerdings nicht zu weit treiben. Schließlich handelt es sich bei dem MC 16 immer noch um einen Sommerreifen.

Insgesamt würde ich ihn als guten Reifen bezeichnen, den ich jederzeit wieder nehmen würde.

by mr_arizona




W E R B U N G


SCOOTER CENTER MotorRoller Ersatz- und Tuningteile

» Sitemap «   Copyright 2005-2010 by runner-spirit   » Impressum «